Hier findet Ihr eine Liste der Blogs, die uns als Leser glücklich machen. Die Liste wird regelmäßig ergänzt. Solltet Ihr Euren Lieblingsblog vermissen, freuen wir uns sehr über eine Nachricht von Euch!


Andrea Harmonikaandrea-harmonika: „Unterhaltung auf mittlerem Niveau“ lautet der Untertitel von Andrea Harmonikas Blog. Lasst Euch von dieser schamlosen Untertreibung nicht täuschen – die zweifache Mutter schreibt grandios und meistens sehr, sehr komisch über ihre Familie und so spannende Themen wie Naturkautschuk und Bordsteinabflachungskanten.


 

Berlin Mitte MomBerlinmittemom: Ein Berliner Mama-Blog mit Blick über den Tellerrand. Anna lebt mit Mann und drei Kindern mitten in der Hauptstadt und schreibt über kleine Menschen und ihre Mütter. Bei ihr dreht sich alles um pädagogische Heldentaten und Experimente, um das gute Leben und die großen Zusammenhänge und um den Alltag in ihrer Großfamilie.


butterflyfishbutterflyfish: Vom Baby bis zum Teenie – Dani schreibt auf ihremBlog über Fashion, Lifestyle und vor allem Reisen in den unterschiedlichsten familiären Lebenslagen. Dazu gibt es immer jede Menge toller Fotos, schließlich arbeitet sie im Hauptberuf als Fotografin.


DachbubenDachbuben: Auf Karolines Blog geht es um das „(Über-)Leben einer Familie mit Tochter und Zwillingen auf dem tiefsten Land. Ihren Blog beschreibt Karoline als Selbsttherapie – gestartet hat sie ihn als Ausgleich für den alltaäglichen Wahnsinn mit Milchüberschwemmungen, Strumpfhose und Windeln. Inzwischen sind die Kinder aus diesem Alter raus – aber zu erzählen gibt es immer noch jede Menge…


 

DaddyliciousDaddylicious: Ein Blog von Vätern für Väter. Darf aber auch von Müttern gelesen werden, falls die sich mal über „Hot Stuff“ wie High-Tech-Kugelbahnen und die neuesten Spielzeugautos informieren wollen. Dazu gibt es Tipps für alle Familien-Lebenslagen und Interviews mit (prominenten) Vätern.


 

Bis einer heultDaily Pia: Pia dürfte vielen Lesern auch als Mama Miez bekannt sein. Lange Zeit schrieb sie auf ihrem Blog Bis einer heult unter diesem Pseudonym. Inzwischen hat sie ihren Bloggernamen geändert und hat auch die Ausrichtung ihrer Seite etwas verschoben – sie selbst bezeichnet den aktuellen Mix als Lifestyle-Blog mit Schwerpunkt auf Kindern und Familie.


 

das nuf advancedDas Nuf advanced: Elternleben 2.0. Oder schon 4.0? Patricia lebt getrennt erziehend mit ihren Kindern in Berlin, ist IT-Projektleiterin und schafft es, regelmäßig tolle Texte über das Leben mit Kindern, den Job oder den gescheiterten Bikini-Kauf zu schreiben. Wie sie das alles hinbekommt? Tipps zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Freizeit gibt es gratis obendrauf.


Apfelgarten

Der Apfelgarten: Ein Blog, der sich hauptsächlich um die Schwangerschaft, das Stillen, die Eltern-Kind-Bindung und das Tragen dreht. Dazu gibt es aber auch lustige Date-Ideen für Eltern oder Rezepte für selbstgemachte Bio-Seife.


 

Angelones Verbessert ps.jpgDie Angelones: Familie Angelone lebt in der Schweiz. Auf ihrem Blog dreht sich alles um nützliche Tipps für Familien – angefangen bei der Marienkäferaufzucht über Bastelideen bis hin zu Rezepten wie dem sommerlichen Erdbeeren-Tiramisu. Wir sind dann mal in der Küche…


familienbetriebfamilienbetrieb: Auf diesem Blog findet Ihr satirische Geschichten aus einem sympathischen kleinen Familienbetrieb in Berlin – bestehend aus dem Ich, seiner Freundin und den beiden Nachwuchskräften (aka Tochter und Sohn).


Frau MutterFrau Mutter: „Ich war mal jung, hatte Hobbies, eine Taille und habe in Berlin-Kreuzberg gewohnt. Jetzt bin ich 90, auf der Suche nach meinem Beckenboden, wohne im Berliner Südwesten und lege Wäsche zusammen“, beschreibt Bloggerin Nina sich selbst und teilt ihre Erlebnisse als Mama am Rande des Nervenzusammenbruchs auf lustige Art und Weise mit uns allen.


Frische BriseFrische Brise: Carola ist eine Berlinerin in Hamburg, glücklich verheiratet und Mutter von vier Kindern. Außerdem ist sie Erzieherin in Elternzeit, ostseeliebend, sturmerprobt und Bloggerin. Auf ihrer Seite schreibt sie über Ausflüge, den Garten, Rezepte … eben alles, was das Leben mit Kindern so mit sich bringt!


Geborgen wachsenGeborgen wachsen: Die zweifache Mutter Susanne Mierau legt in ihrem Blog den Fokus auf die ganz Kleinen. In erster Linie geht es hier ums Stillen, Tragen und das Familienbett – inklusive Tipps zum Thema „Besser schlafen“.


 

WunschkindGewuenschtestes Wunschkind: Hinter diesem Blog stecken zwei Mütter aus Berlin, die hier ihre Erfahrungen und zahlreiche Tipps rund um Erziehung, Ernährung und Gesundheit mit anderen Eltern teilen. Gerade wenn es mit den lieben Kleinen mal nicht so rund läuft findet man auf dieser Seite viele Informationen, die einem helfen können, die Situation entspannter zu sehen.


gluecklich scheiternglücklichscheitern: Melanie Trommer hat eine abgebrochene Promotion und eine angefangene Großfamilie. Zwischen Windeln, Wissenschaft und Weltreise bloggt sie aus ihrer Wahlheimat Köln – zum Beispiel über kleine Jungs, die Glitzerschuhe lieben (und bekommen) oder die Lieblingsspielzeuge ihres Babys (aktuell Schwerkraft und Schneebesen).


Grosse KoepfeGrosse Köpfe: Anne-Lu und Konstantin schreiben Geschichten aus ihrer Berliner Vierer-WG mit zwei kleinen Mitbewohnern. Zum Beispiel über die Vereinbarkeit von Kindern und Beruf. Über Veränderungen beim Thema Freundschaften. Über das Telefonieren mit Kindern. Alles genau auf den Punkt, sehr authentisch, mal saukomisch, mal ernst.


Hanse-Mamis: Dani ist Journalistin und Mama von 2 eigenen und 2 Teilzeit-Kindern. Ihr Blog dreht sich nicht nur um die Familie, sondern auch um die vielleicht schönste Stadt der Welt – Hamburg. Darum, was man hier mit Kindern macht. Wie sich die Stadt ändert, anfühlt, riecht und schmeckt, wenn man Kinder hat. Eben alles, was echte Hanse-Mamis (und solche, die es werden wollen) interessiert!


Herz und LiebeHerz und Liebe: Zweifach-Mama Jessika aus Berlin erzählt davon, wie es so ist mit zwei Mädchen, einem Mann und einem Vollzeit-Job. Auf ihrem Blog geht es um den Familienwahnsinn zu viert, den Spagat zwischen Familie und Beruf, die Sorgen als Eltern mit einem herzkranken Baby und die alltäglichen Dinge, die die Sonnenstrahlen ins Leben lassen.


Ich bin dein VaterIch bin dein Vater: Früher waren wir cool, heute sind wir Väter – und darüber schreiben auf diesem Blog vier Männer unterschiedlichen Alters. Die Autoren arbeiten zusammen, sind befreundet und seit 2014 auch noch ein Blogger-Team – mehr Harmonie geht kaum, oder? Auf dem Blog ist aber trotzdem auch für die weniger harmonischen Augenblicke des Familienlebens Platz.


 

JuramamaJuramama: Nina ist Rechtsanwältin und Mutter und betrachtet das Thema Familie auf ihrem Blog von der juristischen Seite – sehr oft leicht sarkastisch oder schwer ironisch. Sprich: Auf diesem Blog findet Ihr viele praktische Tipps, aber auch jede Menge Texte, die Euch großartig unterhalten und belustigen werden.


KaiserinnenreichKaiserinnenreich: Im Kaiserinnenreich regiert Mareice. Ihr inklusiver Blog beschäftigt sich mit dem Familienalltag mit ihren beiden Töchtern, mit und ohne Behinderung. Über Hoffnungen und Tiefpunkte. Über die Unmöglichkeit, als Mutter mit zwei kleinen Kindern einen neuen Job zu finden. Und sie fragt andere Mütter in ähnlichen Situationen, wie sie klarkommen.


 

lebenwundersamlebenwundersam: Ganz normale Szenen auf dem Leben mit zwei Kindern und Mann – nicht mehr und nicht weniger.


Mama arbeitetMama arbeitet: Christine ist die Mama, die arbeitet. Mit drei Kindern und ohne Mann. Auf ihrem Blog beschäftigt sie sich mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und sie versucht, Alleinerziehenden mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen.


Mama notesMama notes: „Helicopter parenting ist mir zu anstrengend“ lautet das Motto des Blogs von Sonja aka mama notes. Sie schreibt über Familie, Kinder und Erziehungsexperimente, aber auch mal über Themen, die über den Familientellerrand hinausgehen.


Mutti so yeahMutti so yeah: Gerade schlechte Laune? Dann empfehlen wir ganz dringend einen Besuch auf dem Blog Mutti so yeah! Hier findet Ihr ganz viel, was speziell Müttern garantiert ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Von Schicki-Shoppingtipps (die schönsten Spielplatzschuhe) über kleine Bastelideen bis hin zu Muttergedanken.


 

NestlingNestling: Von Rezepten für den ersten Brei über Urlaubstipps für Neu-Eltern bis hin zum (oft leidigen) Thema Schlaf – auf dem Nestling-Blog finden sich Informationen zu den unterschiedlichsten Bereichen des Familienlebens.


NieselpriemNieselpriem: „Abenteuer rund um Aufzucht und Pflege der Jungen irgendwo in Dresden“ lautet der Untertitel von Henrikes Blog. Die Autorin lebt nach eigenen Angaben seit  „nunmehr siebzehn Jahren in einer testosterondominierenden Partnerschaft mit einer stetig wachsenden Anzahl männlicher Mitbewohner“ – und das schlage sich auch manchmal bei der Wortwahl wieder. Wir finden: sehr erfrischend!


ohhhmhhhohhhmhhh: Stefanie Luxat ist Journalistin, Buchautorin und seit dem Sommer 2014 auch Mutter. Aus ihrem Design- und Lifestyleblog ist seitdem ein Design-Mütter-Blog geworden. Stefanie Luxat teilt sehr unterhaltsam ihre eigenen Erfahrungen als Neu-Mutter im Spagat zwischen Baby und Beruf, zeigt, welche Lebensmodelle andere Mütter haben und postet in regelmäßigen Abständen über zehn Dinge, die sie gerade glücklich machen.


PapagandaPapaganda: Ein Papa zu sein ist immer toll, aber nicht immer lustig. Holger erzählt auf seinem Blog von Recherchen zu runzeligen Fingern nach dem Schwimmbadbesuch, warum Gott nicht lustig ist und welche 10 Fragen, immer, immer wieder an seine Kinder gestellt werden.


Stadt Land MamaStadtLandMama: Lisa und Katharina haben beide Kinder und einen Job. Sie sind miteinander befreundet. Und sie führen ein ziemlich gegensätzliches Leben. Denn Lisa lebt auf dem Land und Katharina mitten in Berlin. Auf ihrem Blog schreiben die beiden über ihren Alltag, aber auch über Themen, die Frauen und insbesondere Mütter allgemein bewegen.


Stadtmama_Header_700x200pxStadtmama: Judith aus Österreich ist zweifache Mädchenmama, selbsternannte Königin des Alltags, Nachteule, Langschläferin, Zumba- und DIY-Fan mit einer Schwäche für britische TV Serien. Auf ihrem Blog  dreht sich alles um das tägliche Familienchaos, Ausflugs- & Shopping-Tipps, einfache und leckere Rezepte, DIY-Projekte oder auch die Arbeit. Hier herrscht meistens Sonnenschein, manchmal finden sich aber auch grantige Protagonisten.


SupermomSupermom: Henriette ist die Supermom – und hat keine Lust darauf, das Klischee der perfekten Mama zu erfüllen. Oder um es in ihren eigenen Worten zu sagen: „Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!“ Mehr davon plus viele schöne Dinge des Lebens gibt es auf ihrem Blog!


Von guten ElternVon guten Eltern: Eltern zu sein ist sehr oft ganz anders, als man sich das vorher vorgestellt hat. Anja und Christian schreiben auf ihrem Blog über den Elterntag aus Mütter- und Väterperspektive. Dazu gibt es zahlreiche praktische Informationen  rund um die Schwangerschaft, die Geburt und die ersten Monate mit Baby – Hebamme Anja teilt regelmäßig ihr Wissen und beantwortet auch immer wieder Leserfragen.


WeltwundererWeltwunderer: Beim Reisen mit Kindern ist das Mittelmeer das äußerste der Gefühle? Die Weltwunderer treten den Gegenbeweis an. Mit mittlerweile drei Kindern sind sie rund um den Globus unterwegs und teilen ihre Tipps fürs Reisen als Familie gerne mit anderen Fernweh-Geplagten.


 

Zuckersuesse AepfelZuckersüße Äpfel: Auf dem „kreativen Mama-Mitmach-Blog“ findet Ihr zahlreiche DIY-Anleitungen und Rezepte passend zu den Jahreszeiten – vom schnellen Zelt über Kuchen im Glas bis zu Bastelideen mit Kastanien.


 

 

Blogs