Ein Vollzeitjob als Projektingenieurin, zwei Kinder, Ehemann, ein aktives Familienleben und Zeit für die Musik: Das klingt nach perfektem Zeitmanagement, cooler Lebensplanung und nach Stressresistenz. Doch in Anja Seitz’
Leben stellte gerade das Ungeplante die wichtigen Weichen: Ein Autounfall kostete sie eine Stelle, Sohn Tim kam während des Studiums zur Welt. Und eine Karriere im Maschinenbau hatte sie zunächst nicht im Auge.